29.11.2021

Katze Sierra ist nach einer Odyssee an Umzügen infolge der Hochwasser-Katastrophe verschwunden. Sie stammt ursprünglich aus Iversheim, musste dann nach Kommern und letztlich nach Gemünd umziehen. Auch innerhalb von Gemünd musste sie einmal umziehen. Der Umzugsstress hat aus der einst lieben und ruhigen Katze ein "Nervenbündel" gemacht. Auch ihre Besitzerin ist am Rande der Verzweiflung, denn sowohl sie, wie auch ihre Eltern haben in der Flut alles verloren. Ihre Tiere sind das einzige, was ihnen geblieben ist. Seit einer Woche wird Sierra nun in 53937 Schleiden-Gemünd /Braubach vermisst.

 

TSV Kall und Umgebung e.V.

Tel.02441-778664

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.tsv-kall.de

 

Anmeldung